Jaood.com


Die Spielefront


Ich muss ja sagen, dass ich schon wirklich lange kein gutes Spiel in den Händen gehalten habe. Eigentlich gar kein Spiel, wenn man als Ausnahme “The Simpsons – Das Spiel” nimmt, welches ich am Wochenende in gefühlten 10 Stunden mit meinem Stern durchgespielt habe. Ich weiß nicht, ob ich viel zu dem Spiel sagen muss – wirklich gut ist es nicht. Hatte mich eigentlich sehr auf dieses Spiel gefreut und auch erst überlegt dies käuflich zu erwerben, allerdings kam alles anders und die Videothek tat dann ihren Dienst. Die Zwischensequenzen sind teilweise ganz lustig, leider zu rar gesät und damit ist das Simpsons-Flair ein wenig zu kurz gekommen. Die Steuerung ist nervig und nach den 15 (oder so) Spielwelten hatte ich auch wirklich keine Lust mehr. Immerhin kann ich nun behaupten das Spiel durchgespielt zu haben. (Siehe Gameplay Video)

Überrascht haben mich zwei neu erscheinende Spiele, welche ich beim guten Ara entdeckt habe, zum einen Super Mario Galaxy und zum anderen Assassins Creed.

Zu Assassins Creed lässt sich sagen, dass es wirklich eine atemberaubende Grafik, eine gut durchdachte Story und ein völlig innovatives Spielgefühl bietet. Letzteres wird durch die komplette Freiheit bestärkt, man hat nicht nur die Möglichkeit sich zum Beispiel als Mönch zu verstecken, oder leise an zu schleichen, man kann auch angestürmt kommen. Das Besondere an dem Spiel ist, dass der Charakter “Le Parkour” gemeistert hat und man so alles erklimmen kann. (Siehe Gameplay Video)

Super Mario überzeugt nicht durch “Realismus”, sondern viel mehr durch Spielmechanik, Innovation und Leveldesign. Es kommt einfach keine Langeweile auf, da ständig etwas neues passiert. Jedes Level ist anders und man gerät immer wieder ins Schmunzeln. Alles in allem war ich von dem Video Review wirklich begeistert. (Siehe Gameplay Video)


Published on November 14, 2007 and Filed under: Empfehlung
Tags: , , ,



Leave a Reply