Jaood.com


Das Geld liegt im Internet


Die Entwicklungen sind wirklich erschreckend. Vielleicht nicht zwingend im negativem Sinne. Man mag es nicht für möglich halten wie viel Geld Menschen heutzutage im Internet verdienen. Dabei meine ich nicht gerade die Web 2.0 Startups, die sicherlich auch ihren Teil vom Kuchen bekommen, viel mehr ist es heute für Jeden möglich eine menge Geld zu machen.

Wenn man sich überlegt, dass ein privates Blog Einnahmen von 27.000 Dollar im Monat abwerfen kann, frag ich mich, warum hier keine Werbung ist. Denn all diese Einnahmen stammen aus verschiedenen Werbemitteln die sich auf einem Blog platzieren lassen. Ob nun Layerads, Text Link Ads oder das alte AdSense. Man muss sich nur zu vermarkten wissen. Ein gutes Beispiel/Vorbild kommt aus den USA, wie könnte es anders sein, um genau zu sein ist auch eher die Seite aus den USA. Wie man vielleicht bei dem Namen John Chow schon vermuten mag. Dieser hatte im November ein Blog-Income von rund 27.000 Dollar. Glaubt ihr nicht? Er dröselt sie uns, gütig wie er ist, genau auf. Aber das ist noch gar nichts. Was sagt Ihr zu einem monatlichen AdSense “Gehalt” von 132.000 Dollar?

Nicht schlecht oder? Für den jungen Herrn, der Shoemoney.com betreibt, ist dies Normal. Ob solch hohe Einnahmen auch in Deutschland möglich sind? Meiner Meinung nach schreit dies doch nach einem Experiment.

via SiN, BasicT & Sebbi


Published on December 11, 2007 and Filed under: Uncategorized
Tags: , , , , ,



Leave a Reply