Jaood.com


Die besten Spiele der Welt


Sind für mich immer noch die Alten. Schon lange konnte mich kein neues Spiel wirklich lange begeistern und festhalten. Von Zeit zu Zeit kam ein Spiel welches durch erstaunenden Realismus hervor stach und packende Atmosphäre bat. Allerdings war die Begeisterung nur von kurzer Dauer. Es fehlt mir das Grübeln. Den Reiz und Charme den die alten Spiele vereinten. Ich rede von Spielen wie die Indiana Jones oder Monkey Island Serien es waren. Von Spielen wie Manic Mansion, Day of the Tentacle, Sam & Max oder Zak McKracken. Ich rede von den alten Adventures. Wo sind sie geblieben?

Aus gegebenem Anlass habe ich mal meine alte “Lucas Arts Adventures” Sammlung rausgekramt und ein paar der alten Klassiker angespielt. Ich muss sagen, der Charme ist nicht verloren gegangen. Trotz eingerosteter Grafik wissen die Spiele zu überzeugen, vielleicht gerade weil nicht die Grafik im Vordergrund stand. Es geht ums Grübeln, um Humor und ganz außergewöhnliche Geschichten die man erlebt. Habe ich mir in letzter Zeit einfach die falschen Spiele angeguckt, oder ist dieses Genre ausgestorben?

Wer jetzt auch gerne mal ein paar Klassiker rausholen möchte, dem sei noch ScummVM ans Herz gelegt. ScummVM ermöglicht es die alten Point & Click Adventures auf so gut wie allen Maschinen zu spielen. Unter anderem Windows, Linux, Mac OS X, Dreamcast, PocketPC, PalmOS, AmigaOS, BeOS, OS/2, PSP, PS2, SymbianOS/EPOC und so weiter. Das coolste was ich seit langem gesehen habe ist übrigens, dass die Spiele auch auf dem Ipod Touch und dem IPhone laufen. Da bekommen Point & Click Games eine ganz neue Dimension. In diesem Sinne, lasst die Klassiker nicht in Vergessenheit geraten.

via iFUN, fsklog & Adventure Treff


Published on January 26, 2008 and Filed under: Empfehlung
Tags: , , ,



Leave a Reply