Jaood.com


Stadtteilschulen in Hamburg ganz konkret


Langsam werden die Ideen und Planungen zu der Änderung des Bildungssystems in Hamburg konkret. Die Haupt- und Realschulen sollen demnach bis zum Schuljahresbeginn im August 2009 fusionieren und somit zusammen die neuen Stadtteilschulen bilden. Diese Entscheidung wurde schon im April 2007 von der CDU gefällt und startet nun in die Entwicklungsphase. Wichtige Änderung ist sicher, dass die neuen Stadtteilschulen auch den Weg zum Abitur ebnen und dieses in 13 Jahren erreicht werden kann.

Auch interessant ist, dass die Eltern nach der Grundschule über den Weg des Kindes entscheiden, also ob Stadtteilschule oder Gymnasium. Nach zwei Jahren kommt es zu einer Schulentscheidung. Allgemein lässt sich sagen, dass die Stadtteilschule eher praxisnah agiert und vermittelt, der Unterschied ist, dass das Abitur trotzdem möglich ist und somit auch das Erreichen der Hochschulreife, allerdings dauert dies ein Jahr länger als auf dem Gymnasium. Eine konkrete Entscheidung ist im Sommer 2008 zu erwarten.


Published on January 31, 2008 and Filed under: Uncategorized
Tags: , , ,



Leave a Reply