Jaood.com


Bloggen ist tot. Sagt einer.


Liechtenecker versucht mit einem ausführlichen Fragekatalog herauszufinden ob Bloggen out ist. Hier mein Katalog. Hoffentlich hilft er.

Wie lange bloggst du schon?
Mit diesem Blog seit 2005. Davor gab es seit 2002 erste Bemühungen, aber weder die Technik noch die Begeisterung hat gereicht. Gegen 2003 gab es einen Vorläufer, als Gemeinschaftsblog. Macht nur für dieses Blog rund 3 Jahre.

Wie viele Beiträge veröffentlichst du regelmäßig?
Das kommt sehr stark auf den Monat an, auf meine Begeisterung für das Bloggen und allem voran auch auf die Menge an Themen und Neuigkeiten die diskussionsfähig sind. Dabei schwankt die Zahl so um die 20 bis 30 im Monat.

Bist du mit anderen Bloggern gut vernetzt, kennt ihr euch persönlich?

Also in der Netzwelt gut vernetzt: Ja. Kennen wir uns persönlich: Nein. Das liegt daran, dass ich nicht die Zeit finde auf BarCamps zu gehen. Sonst würde ich den Ein oder Anderen sicherlich gerne kennen lernen.

Ist bloggen deiner Meinung nach out?
Nein. Nie gab es mehr Blogs. Es gibt noch keine Alternative. Und Viele haben noch nicht mal das Bloggen verstanden oder selbst die Möglichkeit ergriffen. Der Markt ist noch am Anfang.

Was könnte danach kommen, wie sieht der Blog der Zukunft aus?
Twitter / Microblogging – ist meiner Meinung nach keine Alternativ und auch keine Ablösung für die Blogs. Zu begrenzt sind die Beiträge. Das Blog wird meiner Meinung nach so bleiben wie es ist. Es wird Verbesserung im Tagging und damit der Verarbeitung der gespeicherten Informationen geben. Aber im Grunde bleibt das Blog. Im Grunde ist das Blog heute noch wie damals. Es ändern sich die Nutzer und die Masse.


Hat man als neuer Blogger noch Chancen viele Leser zu bekommen?

Jeder hat die Chance. Wichtig ist, dass man was zu sagen hat, oder alternativ seine Nichtigkeit auf besondere Art und Weise zum Ausdruck bringt. Jemand der das tausendste Allgemein Blog startet wird sicherlich auch seine Leserschaft finden, da jeder Schreiber seine individuelle charmante Art hat, hat aber wahrscheinlich große Probleme die Massen anzusprechen. Die besten Chancen sehe ich hierbei für Fachblogs bzw. Nischenblogs.

Wirst du dein Leben lang bloggen?
Nein. Bis wann ich blogge erfahrt Ihr hier. Also täglich reinschnuppern.


Published on April 6, 2008 and Filed under: Netzwelt



Leave a Reply