Jaood.com


Zurich Unfallhelfer dein Assistent beim Verkehrsunfall


[Trigami-Review] Wer schon einmal in der Situation war in einen Verkehrsunfall verwickelt gewesen zu sein, der weiß unter welch einem Schock man in diesem Moment steht. Man weiß theoretisch was zu tun ist, aber genau jetzt erscheint das Gelernte aus dem Erste-Hilfe-Kurs schwammig und man ist sehr unsicher was zu tun ist. Genau für diesen Fall gibt es nun eine Abhilfe. Ganz im Sinne der technischen Evolution handelt es sich nicht um ein Buch oder eine Broschüre, sondern um eine interaktive iPhone 3G App.

Die App, die Unterstützung bei einem Verkehrsunfall bietet, wird angeboten von Zurich und hört auf den schlichten Namen Unfallhelfer. Der Name der App ist auch Programm. Die kostenlose App bietet alle Informationen die man in solch einer Situation braucht und noch mehr.


Zurich

Nach dem Start der App finden wir direkt eine Liste mit den wichtigsten Themen. Diese Themen kann man Schritt für Schritt abarbeiten und hat somit eine genaue Anleitung wie zu verfahren ist. Das erste Thema ist “Sicherheit”. Sobald wir dieses Thema auswählen erhalten wir 10 deutliche Schritte/Tipps die wir einhalten sollten, damit die Unfallstelle ordentlich abgesichert ist. Dabei wird auch auf die Unterschiede zwischen Autobahn und Landstraße eingegangen.


übersicht

Sobald wir die Schritte zum Thema “Sicherheit” ausgeführt haben werden wir zum nächsten Thema “Erste-Hilfe” geführt. Hier werden sehr anschaulich mit verständlichen Illustrationen verschiedenen Situationen aufgeführt. Nach der Überprüfung des Zustandes können wir zum Beispiel wählen, dass der Patient bewusstlos ist und atmet. Nun kriegen wir eine bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitung um den Patient in eine stabile Seitenlage zu bringen. Andere beschriebene Situationen könnten das Stillen einer Blutung oder die Durchführung einer Herz-Lungen-Wiederbelebung sein.

erste hilfe

Auf das Thema Erste-Hilfe folgt das Thema Polizei. Hier wird deutlich Schritt-für-Schritt beschrieben wie vor zu gehen ist und was zu beachten ist. Im folgenden Thema wird die Sicherung der Beweise thematisiert. Auch die Informierung der Versicherung wird in einem speziellen Thema behandelt. Weitere Themen sind die Spezialfälle: Pannenhilfe, Wildunfall, Unfallgegner abwesend und Ungebetener Dienstleister.

notruf

Diese Themen sind in jedem Fall in der konkreten Situation extrem Hilfreich. Aber auch zur Auffrischung eignet sich diese App hervorragend. Alle Informationen sind übersichtlich, klar strukturiert und durch Bilder verdeutlicht. Neben den Kern-Themen bietet die App noch ein paar Zusatz-Features: Es werden Notrufnummern für alle Länder Europas zur Verfügung gestellt, die über ein deutlichen roten “Notruf” Button erreicht werden können, es kann eine integrierte GPS-Lokalisierung des aktuellen Standortes stattfinden und somit der Unfallort genau bestimmt werden, es steht ein Formular für die Sicherung der Daten zur Verfügung und es kann in der App auf die Kamera-Funktion zugegriffen werden, um entsprechende Beweise zu sichern.

Alles in allem handelt es sich um eine sehr nützliche App die übersichtlich alle relevanten Informationen zum Thema Unfall aufbereitet. Diese App ist in jeder Unfallsituation ein wertvoller Begleiter, dient aber auch hervorragend der Auffrischung eingestaubter Kenntnisse.


Published on April 3, 2010 and Filed under: Trigami
Tags: , , , , , , , , , ,



1 Comment


  1. Stefan says:

    Super Idee, dieser Unfallhelfer. Wie gerne hätte ich ein Android App. Schade.


Leave a Reply