Jaood.com

Posts tagged with ‘gewinnspiel’


Review der LED LENSER H4 plus Verlosung


Heute habe ich das Vergnügen die LED Lenser H4 (Produktseite) der Firma Zweibrüder Optoelectronis zu “durchleuchten”. Bei der H4 handelt es sich um eine innovative 3-in-1 Universallampe. Die H4 vereint Kopflampe, Taschenlampe und Gürtellampe in einem schlüssigen Konzept.

Lieferumfang

Die H4 kommt in einer übersichtlichen Sichtverpackung. Im Lieferumfang enthalten ist eine Anleitung, die Kopflampe samt Stirnband, die Batterien und die Tragebox aus Hartplastik mit Gürtelclip.

Taschenlampe

Direkt nach dem Auspacken hat man die Tragebox in der Hand. Die Tragebox ist sinnvollerweise sehr griffig und hat die Form eine Taschenlampe. Wir können nun direkt die H4 anschalten und haben eine voll funktionsfähige Taschenlampe in der Hand. Die 3 leistungsstarken LEDs erhellen jede noch so dunkle Ecke und sind perfekt geeignet wenn mal wieder der Strom ausgefallen ist und man in den dunklen Keller muss um den Stromkasten zu inspizieren.

Gürtellampe

Dank dem an der Tragebox befestigten Gürtelclip ist die LED LENSER H4 mit nur einem Handgriff an einem Gürtel oder an der Kleidung befestigt. Der Clip ist sinnvollerweise drehbar so das der Lichtstrahl individuell ausgerichtet werden kann. Die Gürtellampe ist damit u.a. perfekt für Nachtwanderungen um den Boden vor den Füßen zu erhellen.

Kopflampe

Der große Clou kommt beim öffnen der Tragebox zum Vorschein. Durch das Lösen einer Clip-Verbindung lässt sich die Tragebox öffnen und die Kopflampe entnehmen. Die Kopflampe besteht aus der Leuchteinheit, dem Stirnband, sowie der Batteriebox. Mit einem Gewicht von rund 85 gram ist die Kopflampe sehr leicht und angenehm zu tragen. Um den Tragekomfort zu maximieren ist die Batteriebox am gegenüber der Lichteinheit positioniert. Dadurch hat man ein ausgeglichenes Gewichtsverhältnis. Das Stirnband ist verstellbar und lässt sich somit perfekt anpassen.

Mit der Stirnlampe kann man perfekt nachts joggen, freihändig am Auto schrauben oder durch Höhlen kraxeln.

Technische Daten

Die LED LENSER H4 schafft dank 3 High End LEDs einen durchschnittlichen Lichtstrom vom 45 Lumen. Damit kann eine Leuchtweite von rund 20 Metern erreicht werden. Die Leuchtdauer beträgt circa 15 Stunden. Die H4 wird mit 3 handelsüblichen AAA 1,5 Volt Batterien betrieben. Alles in allem ist die H4 mit 85 gram ein echtes Leichtgewicht.

Persönliches Fazit

Die LED LENSER H4 überzeugt durch ein schlüssiges und innovatives Konzept. Durch das Gehäusekonzept lässt sich die H4 praktisch als Kopflampe, Gürtellampe und Taschenlampe benutzen. Die Stirnlampe ist sehr praktisch und angenehm zu tragen, somit perfekt für freihändige Beleuchtung. Durch die Tragebox erhält man zusätzlich eine voll funktionsfähige Taschenlampe mit Gürtelclip. Verbunden mit dem Batteriekonzept ist die H4 wirklich als Alleskönner einsetzbar. Ob beim nächtlichen Climbing, einem Stromausfall oder einer Autopanne. (Gallery)

Einzig die Sichtverpackung (Blister) der H4 ist leider eine zwiespältige Angelegenheit, da diese sich eher schwer öffnen lassen. Bei einem Preis von rund 30 Euro kann man aber wohl nicht wirklich meckern, da an der H4 nicht gespart wurde und man eine wirklich qualitative Allzweck Lampe mit super Leuchtkraft erhält.

Verlosung

Nun kommen wir zur Verlosung. Die Firma Zweibrüder Optoelectronis war so freundlich ein Exemplar für die Leser dieses Blogs zur Verlosung zur Verfügung zu stellen. Die Teilnahme ist ganz einfach: Bis zum 31.11.2011 einen sinnvollen Kommentar zur LED LENSER H4 unter diesem Artikel hinterlassen und damit automatisch teilnehmen. Danach wird per Zufall ein Kommentar ausgewählt und der glückliche Gewinner erhält seine eigene LED LENSER H4.

Bitte achtet darauf, dass Ihr eine gültige Email angebt, da ich euch zwecks Versand natürlich kontaktieren muss.

Noch ein kleiner Tipp: Auch auf der Facebook Seite (LED LENSER) finden oft interessante Verlosungen statt. Also sicherlich einen Blick wert, wenn ihr auch auf den Geschmack gekommen seid.

Blog Marketing Dies ist eine von Hallimash vermittelte Kampagne


November 6, 2011 ~ No Comments.


DIE KLITSCHKOS – Der Film


Die Klitschkos sind wohl ein wenig aus dem Training. Zu Mindest könnte man diesen Eindruck erhalten wenn man den Film “DIE KLITSCHKOS” sieht. Sehr schön gemacht und eine sehr wichtige Botschaft, auch wenn hier natürlich auch Werbeinteresse hintersteckt. Cashy vom Blog Stadt-Bremerhaven.de verlost zu diesem Anlass zusammen mit McFit 20 Jahreskarten für das McFit-Fitnessstudio. Eine sehr nette Aktion im Rahmen eines sehr sehenswerten Kurzfilms. In diesem Sinne: Gib dich niemals auf!


January 7, 2011 ~ No Comments.


Gewinnspiel: iPad 64GB 3G, Aspire One Happy, Toshiba AC100, Intel X25-M SSD, t3n Abos


Sascha von Netbooknews.de hat mal wieder ein Super-Gewinnspiel am Start. Es geht diesmal um ein iPad 64GB 3G als Hauptpreis. Das Gewinnspiel hat ein lustigen Hintergrund, denn Sascha hatte nach der Apple iPad Ankündigung gesagt, dass er das Topmodell verlose, wenn Apple mehr als 5 Millionen “Jesus-Tablets” verkauft. Wir wir alle wissen ist es so gekommen und Sascha hält natürlich sein Wort.

Neben diesem großen Hauptpreis gibt es noch weitere tolle Preise wie das Acer Aspire One Happy mit Intel Atom N550, das Toshiba AC 100 Smartbook mit NVIDIA Tegra 2 und UMTS, eine Intel SSD X25-M Postville 160GB SATAII, sowie 3 Jahresabos des t3n Magazins. Wer nun heiß auf die Gewinne ist findet hier alle Informationen. Unterstützt wird Sascha in dieser Aktion von Home of Hardware und dem t3n-Team.


December 1, 2010 ~ No Comments.


Noch ein Apple iPad Gewinnspiel


Bei Padmania findet man derzeit auch wieder ein iPad Gewinnspiel. Es geht um genau zu sein um ein iPad 16GB WLAN. Das Besondere an diesem Gewinnspiel: Das Gerät wird bereits am 24. Mai verlost. Somit einige Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart in Deutschland.


May 13, 2010 ~ No Comments.


3 Apple iPads gewinnen


Der Anbieter von Browsergames Bigpoint verlost derzeit drei Apple iPads. Teilnehmen könnt ihr, indem ihr ein Beitrag über eins der Browsergames von Bigpoint auf eurer Webseite oder eurem Blog veröffentlicht. Alternativ könnt ihr auch einen Beitrag über das Gewinnspiel veröffentlichen. Dazu habt ihr noch bis zum offiziellen Erscheinungsdatum des Apple iPads in Deutschland Zeit.

Sobald ihr ein entsprechenden Eintrag auf eurer Webseite veröffentlicht habt, dann schickt einfach eine Email an gewinnspiel@bigpoint.net. Gebt dort einfach die URL eures Artikels an. Alles weitere gibt es auf der Gewinnspielseite.


April 16, 2010 ~ No Comments.


Fujitsu AMILO Pi 3660 Gewinnspiel



Gewinnt ein Fujitsu AMILO Pi 3660 Notebook!

In den vergangenen zwei Monaten habe ich im Rahmen eines
trnd-Projekts als einer von 50 offiziellen Online Reportern
das Fujitsu AMILO Pi 3660 Notebook getestet.

Jetzt könnt Ihr das Testgerät gewinnen!

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst Ihr bis Donnerstag,
den 14. Januar 2010, 12 Uhr, einen Kommentar unter diesem
Post hinterlassen.

In dem Kommentar möchte ich von Euch wissen, welcher meiner
AMILO Testberichte Euch am besten gefallen hat und warum.

Da trnd die unabhängige Glücksfee spielen wird, müsst Ihr
nach dem Kommentieren eine eMail an fujitsu[at]trnd[.]com
schicken. In den Betreff schreibt Ihr die URL meines Blogs
und in die eMail selbst den Namen, mit dem Ihr hier im
Blog kommentiert habt und den Kommentar an sich.

trnd wird die eMail-Adressen selbstverständlich nur für das
Gewinnspiel nutzen und nach der Bekanntgabe der Gewinner
löschen.

Bitte beachten: da es sich bei dem Gewinn um ein Testgerät
handelt, welches ich für den Testzeitraum kostenlos zur
Verfügung gestellt bekommen habe, kann es Gebrauchsspuren
aufweisen. Weder gegenüber mir, noch gegenüber trnd oder
dem Hersteller können deshalb Ansprüche (wie z.B. Garantie,
Austausch, etc.) geltend gemacht werden.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!



January 8, 2010 ~ 249 Comments.


AMILO Pi 3660: Der Notebook-Checker


Exklusiv, als einer von 50 trnd Online-Reportern, habe ich die Ehre das AMILO Pi 3660 Notebook von Fujitsu auf Herz und Niere zu überprüfen. Ich werde das AMILO Notebook, inklusive des brandneuen Windows 7, nicht nur einen Monat lang ausführlichst testen und euch dabei den Laptop genau präsentieren, sondern als Highlight das Notebook am Projektende unter allen Lesern verlosen.

Es handelt sich bei dem Gerät um ein Highend-Notebook mit ein paar besonderen Features, die ich in der nächsten Zeit dann gesondert vorstellen werde. Schon die technischen Daten sprechen für sich:

Typbezeichnung: AMILO Pi 3660
Display: 46.7cm – 18.4″
Prozessor: Intel Core2 Duo T6600 2.2GHz 2MB
Arbeitsspeicher: 4GB DDR2 PC2-6400 (2 x 2GB)
Laufwerk: Blu-ray/Super multi combo drive
Festplatte: HDD SATA 500GB 5.4k
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 240M (mit 1GB DDR VRAM)

Neben mir gibt es noch 49 weitere Tester die auch je ein Exemplar intensiv testen und am Ende versteigern werden. Diese möchte ich kurz vorstellen: (more…)


November 16, 2009 ~ 23 Comments.


Sind Sie seriös?


Gerade rief mich ein netter Herr auf dem Handy an und plauderte fast eine halbe Stunde mit mir. Es ging um ein Audi A3 Gewinnspiel bei dem ich mitgespielt hätte. Bei seinem Anruf ging es aber nicht um eben dieses Preisausschreiben, sondern um eine Nebenauslosung. In dieser Nebenauslosung wurden wohl nur 100 von 20 000 Teilnehmern berücksichtigt und gewinnen alle samt eine Reise, wahlweise in den Schwarzwald, die türkische Riviera oder ein drittes Ziel. Diese Reise habe ich wohl gewonnen und müsse keine Kosten tragen.

Die Reise ist, so sagte man mir, gesponsert von Turbochance 24, wahrscheinlich ein Gewinnspiel-Eintrage-Service, denn zu meiner Reise gibt es ein 3 Monate langes Gratis Abo. Dort werde ich ohne Mühe zu vielen tollen Gewinnspielen eingetragen. Wie der nette Mann mir versicherte keine Kugelschreiber, sondern nur Porsches. Eine tragische Wendung entstand allerdings, als der nette Mann meine Kontonummer wollte, da man die 49,- Euro pro Monat bezahlen soll und sie, so man denn nichts gewinnt, erstattet bekommt. Alles sehr mysteriös.


December 12, 2007 ~ No Comments.


Reite einen Spectral Tiger


Hinweis: Dies ist eine von trigami vermittelte Auftragsarbeit, für welche ich ein Honorar erhalte. Konkret heißt das: Ich werde dafür honoriert, dass ich über ein Produkt oder eine Dienstleistung schreibe und nicht dafür, dass ich positiv darüber schreibe. (Mehr Informationen)

Ein was bitte gewinnen? Ein Tiger? Um genau zu sein ein spektralen Tiger. Dabei handelt es sich um ein Item in der World of Warcraft. Um genau zu sein ein Reittier. Nun ist dies nicht irgendeines, sonder ein ganz besonders seltenes. Dieses Item hat einen Wert von weit über 400 Euro. Dieses Item erhält man in dem Spiel nur, wenn man eine besonders seltene Karte des World of Warcraft Trading Card Games ergattert und den dort aufgeführten Rubbelcode im Spiel einträgt.

So einen legendären Spektral Tiger kann man nun gewinnen. Das Ganze geht bei fatfoogoo.com. Dort muss man sich lediglich schnell, bis zum 20. Dezember, kostenlos und unverbindlich ein Konto zulegen. Die Registratur kann sich sogar doppelt lohnen, denn bei fatfoogoo handelt es sich um ein interessantes Konzept. Eine Spieler-zu-Spieler Plattform die es ermöglicht einfach und sicher virtuelle Güter, wie zum Beispiel Items, zu verkaufen. Dies ist nicht nur für World of Warcraft Spieler interessant, sondern eignet sich für alle Multiplayer Spiele in denen mit virtuellen Gütern gehandelt werden kann. Zusätzlich wird unter anderem Unterstützung bei World of Warcraft Missionen oder Führung durch 2nd Life angeboten. Ein Blick ist das Ganze in jedem Fall wert. Und solche unter euch die, wie ich, kein World of Warcraft spielen, können diesen dann ja notfalls verschenken oder verkaufen.


~ No Comments.